Om Shanti

Zurück

Om Shanti – Glück und Frieden! Nicht nur Buddhisten kennen die Suche nach innerer Ausgeglichenheit. Zum Abschluß der Reise in Pashupatinath ist das die perfekte Botschaft eines shivaiistischen Sadhus.

Der Klang des Om steht für das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Er steht für absolutes Harmoniebefinden. Om besteht aus den Silben „A“, „U“ „M“ und repräsentiert die drei indische Gottheiten Shiva, Vishnu und Brahma. Es spiegelt auch die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft sowie die Ewigkeit wider.Shanti bedeutet Frieden. Inneres Gleichgewicht, das Gefühl von Glück und Harmonie, die Befreiung von Ängsten und Konflikten. Wer Frieden in sich trägt, ist auch bindungsfähig und kann sich mit anderen Menschen auf friedliche Art und Weise verbinden.

"Om Shanti Shanti Shanti“.

Im Buddhismus sowie im Hinduismus wird das dreifache „Shanti“ interpretiert als der dreifache Frieden in Körper, Geist und Seele.
In dem Sinne: Om Shanti mit Allen!

 KMA7239.jpg

Sadhu in Pashupatinath, Nepal


km@kay-maeritz.de © Kay Maeritz 2017